Wieso professionelle Computerreinigung?


Wussten Sie dass laut einer Studie die höchste Ansteckungsgefahr im Arbeitsumfeld nicht von der Toilette ausgeht sondern von Ihrem PC?

Schmutz und Keime entfernen

Essensreste, Hautschuppen, Fettrückstände usw. bieten den idealen Nährboden für Keime und Bakterien auf und in Ihren Geräten.

Ausfälle durch Überhitzung vermeiden

Staub in den Geräten führt zu Leistungsverlust des Rechners, erhöhter Geräuschentwicklung der Lüfter und kann zu Überhitzung und Ausfällen führen. Außerdem wird bei jedem Start des Rechners Staub in die Raumluft geblasen.

Gemeinsam für unsere Umwelt

Tragen Sie durch regelmäßige Reinigung zur Werterhaltung Ihrer Geräte bei. Leider leben wir heute in einer Wegwerfgesellschaft. Mit der Devise „Reinigung statt Neukauf“ können Sie einen wertvollen Beitrag zu mehr Nachhaltigkeit in Ihrem Unternehmen leisten.

Für einen hygienisch sauberen und sicheren Arbeitsplatz ist es notwendig Ihre EDV-Geräte regelmäßig professionell reinigen zu lassen. So sorgen wir gemeinsam für ein Arbeitsumfeld in dem sich alle wohl und sicher fühlen.

Wir empfehlen einen Reinigungsintervall von 6-12 Monaten.



PB Artikel ORF